Fotografie

Der Fachbereich Fotografie ist eine Plattform für moderne und künstlerische Fotografie.

In Kursen, Beratungen und Fortbildungen, Treffs und Talks, sowie Ausstellungen zum Thema Fotokunst werden kreative Entfaltungen geweckt und gefördert.

Handwerklich-technische Grundlagenkurse bilden die Basis experimentell angelegter weiterführender Angebote, die eine eigenständige künstlerische Entwicklung der Teilnehmer*innen unterstützen.

Monatliche Treffs dienen in zwangloser Runde der gegenseitigen Inspiration. Bei vierteljährlichen, offenen Werkstattgesprächen gewähren Fotokünstler*innen Einblick in ihre Arbeit.

Die Ausstellungen mit unterschiedlichen Positionen zeitgenössischer Fotografie bieten Möglichkeiten der Präsentation eigener Arbeiten und des Dialogs mit dem Publikum.

Werkstattleitung

Räume

02.05 (Fotografie-Seminarraum), 02.09 (Fotolabor)

Offene Werkstatt

Neben der Offenen Werkstatt (Termine nach Vereinbarung) bieten wir im Bereich Fotografie drei unverbindliche Treffs an.

 


———————————————————————————————————————————————————–

 

Photo Talks im Werkstatthaus: Künstler*innengespräch, Themenabend, Werkschau, Diskussion, Einblick und Inspiration.

Ziel ist Einblicke in unterschiedliche Aspekte der Fotografie zu bekommen und ein anregender Austausch von Interessierten.
Die Photo Talks finden in loser Reihenfolge jeweils am Freitag, ab 19:00 Uhr im Werkstatthaus statt.

Aktuelle Termine und Referenten/*innen werden zeitnah bekannt gegeben; Dauer ca. 1 bis 1.5 Stunden.

Keine Anmeldung erforderlich / 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

 

Bislang durften wir als Gäste begrüßen:

 

• Bettina Michel, Kuratorin

• Gert Wiedmaier, Künstler

• Ulrich Bernhardt, Medienkünstler und erster künstlerischer Leiter des Künstlerhaus Stuttgarter

• Frieder Salm und Wolfgang Schwäble, Künstler-Duo

 

———————————————————————————————————————————————————–


 

Focus Fotografie ist ein Treff von Interessierten die sich circa einmal im Monat zwanglos treffen – daher ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Die Gruppe ist bunt und setzt sich aus verschiedenen Altersstufen zusammen. Was alle verbindet, ist die Begeisterung für das Medium Fotografie, in seiner gesamten Bandbreite.
Inhaltlich ist prinzipiell alles möglich, das Ziel ist ein inspirierendes Miteinander: Theorie, Bildbesprechungen, Ideenaustausch ebenso, wie neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

 

Die Termine finden immer freitags (ca. einmal im Monat) ab 19:00 Uhr im Werkstatthaus statt

 

Unkostenbeitrag EUR 5.- / Keine Anmeldung erforderlich / 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

Bei Interesse an den Treffs: kurze Mail genügt und wir nehmen Sie in den Verteiler auf

 

 

———————————————————————————————————————————————————–

 

Nutzung Fotolabor

 

Buchung der Termine über unser Online-Programm!
Eigenständiges Arbeiten und Kenntnisse im Labor sind Voraussetzung

Vor dem erstmaligen Besuch in der Dunkelkammer, bitte persönlich Kontakt mit der Werkstattleitung aufnehmen

Verbrauchsmaterialien (Chemie & Papier) müssen selbst mitgebracht werden

 

Kosten: EUR 10.- / pauschal pro Termin

Nächste Kurse

Kommende Kurse
Alle Termine
Datum
5.12.

Offene Werkstatt Fotolabor | F 4920

Offene Werkstatt Fotografie
Sa, 14–19 Uhr
Noch 1 Platz frei.
Raum: 02.09 (Fotolabor)

Offene Werkstatt Analoge Dunkelkammer

 

Im Zeitraum: Von 14:00 bis 19:00 Uhr

 

Eigenständiges Arbeiten und Kenntnisse im Labor sind Voraussetzung.

Für diejenigen, die die Dunkelkammer noch nie genutzt haben: Bitte vereinbaren Sie vor der ersten Buchung einen Termin mit der Werkstattleitung (fotografie@werkstatthaus.net), um sich über die Gegebenheiten und die Nutzungsbedingungen zu informieren.

 

Achtung wichtig: Verbrauchsmaterialien (Chemie & Papier) müssen selbst mitgebracht werden!

 

Kosten: EUR 10.- / pauschal pro Termin

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Fotolabor | F 4920
10,00
1 verfügbar
8.12.

Tagesworkshop analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 5020

Kurs Fotografie
Di, 18:30–21:30 Uhr
Noch 0 Platz frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Dieser Crashkurs bietet einen ersten Überblick über die analoge Dunkelkammer und ihre Techniken.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie, hat die Arbeit in der Dunkelkammer nichts an ihrer – vor allem haptischen – Faszination verloren.
Diese individuelle Einführung an einem Tag beinhaltet einen kompletten Überblick über die Techniken im Schwarzweiß-Labor. Dazu gehören Filmentwicklung, Kontakt und Positivprozess.
Dieser Termin ist ebenso für Wiedereinsteiger gut geeignet, um verstaubte Kenntnisse aufzufrischen.
Weiterführend besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in individuellen Einzelterminen zu vertiefen, oder in der „Offenen Werkstatt“ selbständig zu arbeiten.

 

Ein Termin, Dienstag

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß
Verdiener*innen
50,00
0 verfügbar
Ausverkauft
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß
Nichtverdiener*innen
25,00
0 verfügbar
Ausverkauft
10.12.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

10.12.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

12.12.

Offene Werkstatt Fotolabor | F 5020

Offene Werkstatt Fotografie
Sa, 14–19 Uhr
Noch 0 Platz frei.
Raum: 02.09 (Fotolabor)

Offene Werkstatt Analoge Dunkelkammer

 

Im Zeitraum: Von 14:00 bis 19:00 Uhr

 

Eigenständiges Arbeiten und Kenntnisse im Labor sind Voraussetzung.

Für diejenigen, die die Dunkelkammer noch nie genutzt haben: Bitte vereinbaren Sie vor der ersten Buchung einen Termin mit der Werkstattleitung (fotografie@werkstatthaus.net), um sich über die Gegebenheiten und die Nutzungsbedingungen zu informieren.

 

Achtung wichtig: Verbrauchsmaterialien (Chemie & Papier) müssen selbst mitgebracht werden!

 

Kosten: EUR 10.- / pauschal pro Termin

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Fotolabor | F 4520
10,00
0 verfügbar
Ausverkauft
15.12.

Ein Abend: Das Fotogramm – abstrakte Kunst | F 5120

Kurs Fotografie
Di, 18:30–21 Uhr
Noch 2 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Ein Abend abstrakte Fotografie. Viele renommierte Fotografen und Künstler – wie beispielsweise Man Ray – haben sich sehr intensiv und lange mit dieser simplen Technik auseinander gesetzt, die einen sehr großen gestalterischen und experimentellen Spielraum bietet.

Wir lernen an diesem Abend das Verfahren kennen und werden uns mit den verschiedenen Möglichkeiten zur Erzeugung von Fotogrammen beschäftigen. Diese Technik funktioniert mittels einer einfachen Lichtquelle und analogem Fotopapier in direktem Kontaktverfahren.

Prinzipiell lassen sich Fotogramme auch mit moderatem Aufwand zuhause herstellen, ohne eigenes Fotolabor. Tipps & Tricks, so wie Bezugsquellen für Material inklusive. Wer über diesen Termin hinaus selbständig in der Dunkelkammer im Werkstatthaus an Fotogrammen arbeiten möchte, hat nach diesem Einführungstermin – nach Absprache – die Möglichkeit.

 

Einzeltermin, Dienstag, 18:30-21:00 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Themenabend: Das Fotogramm | F 5120
Verdiener
40,00
2 verfügbar
Themenabend: Das Fotogramm | F 5120
Nichtverdiener
20,00
2 verfügbar
24.12.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

24.12.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

7.1.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

7.1.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

12.1.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Noch 1 Platz frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Fotografie – Basics
Verdiener
160,00
1 verfügbar
Fotografie – Basics
Nichtverdiener
80,00
1 verfügbar
13.1.

Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 0221

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21 Uhr
Noch 4 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Wer kennt das nicht: Das wirklich gutgemeinte Feedback aus dem Bekanntenkreis reicht nicht aus, um sich fotografisch weiter zu entwickeln. An diesem Abend gibt es professionelle Unterstützung. Wir besprechen eure mitgebrachten Arbeiten fundiert und konstruktiv, erarbeiten eine Richtung, in die ihr euch weiter entwickeln könnt und beantworten eure Fragen.

 

Achtung wichtig: Bitte bis zu 15 gedruckte Fotos mitbringen. Die Größe und die Druckqualität sind zweitrangig – quick & dirty reicht völlig. Wir benötigen die Ausdrucke, um sie auszulegen und inhaltlich zu beurteilen, deshalb sind keine digital vorliegenden Bilder in diesem Workshop möglich.

 

 

Ein Abend, Mittwoch, 18:30-21:00 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 0221
Verdiener
25,00
4 verfügbar
Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 0221
Nichtverdiener
15,00
4 verfügbar
16.1.

Offene Werkstatt Fotolabor | F 0221

Offene Werkstatt Fotografie
Sa, 14–19 Uhr
Noch 1 Platz frei.
Raum: 02.09 (Fotolabor)

Offene Werkstatt Analoge Dunkelkammer

Im Zeitraum: Von 14:00 bis 19:00 Uhr

Eigenständiges Arbeiten und Kenntnisse im Labor sind Voraussetzung.

Für diejenigen, die die Dunkelkammer noch nie genutzt haben: Bitte vereinbaren Sie vor der ersten Buchung einen Termin mit der Werkstattleitung (fotografie@werkstatthaus.net), um sich über die Gegebenheiten und die Nutzungsbedingungen zu informieren.

 

Achtung wichtig: Verbrauchsmaterialien (Chemie & Papier) müssen selbst mitgebracht werden!

 

Kosten: EUR 10.- / pauschal pro Termin

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Fotolabor | F 0221
10,00
1 verfügbar
19.1.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

20.1.

Digitale Bildbearbeitung Modul I | F 0321

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: per Video-Chat

Grundlagen der Bildbearbeitung

 

Dieser Abend dient als Einführung in die digitale Bildbearbeitung. Was ist ein digitales Bild? Was bedeutet Auflösung? Was ist ein Histogramm? Diese und andere Fragen werden wir in diesem Workshop beantworten. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Dateiformaten unter anderem dem RAW, dem Beschnitt von Bildern, Helligkeits- und Kontrastanpassungen, Farbveränderungen, der Farbsättigung bis in zu Schwarz-Weiß Konvertierungen. Wer über diese grundlegenden Kenntnisse hinaus tiefer in die Materie einsteigen möchte, dem sei das Modul II dieses Workshops ans Herz gelegt.

 

Dieser Workshop ist ein Online-Angebot und wird über „Jitsi“, ein kostenloses Open-Source-Videokonferenztool abgehalten.

Teilnahme via PC: empfohlen Chrome! Firefox verhält sich teilweise instabil.

Alternativ per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | beide Möglichkeiten sind kostenlos

Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung.

 

Nach Anmeldung/Bezahlung erhalten Sie einen Zugang (Link) zum verwendeten Raum bei „Jitsi“.

 

Einzeltermin, Mittwoch, 18:30-21:30 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Digitale Bildbearbeitung Modul I | F 0321
Verdiener
40,00
6 verfügbar
Digitale Bildbearbeitung Modul I | F 0321
Nichtverdiener
20,00
6 verfügbar
21.1.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

21.1.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

26.1.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

27.1.

Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 0421

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Noch 2 Plätze frei.
Raum: 02.09 (Fotolabor)

Dieser Crashkurs bietet einen ersten Überblick über die analoge Dunkelkammer und ihre Techniken.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie, hat die Arbeit in der Dunkelkammer nichts an ihrer – vor allem haptischen – Faszination verloren.
Diese individuelle Einführung an einem Tag beinhaltet einen kompletten Überblick über die Techniken im Schwarzweiß-Labor. Dazu gehören Filmentwicklung, Kontakt und Positivprozess.
Dieser Termin ist ebenso für Wiedereinsteiger gut geeignet, um verstaubte Kenntnisse aufzufrischen.
Weiterführend besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in individuellen Einzelterminen zu vertiefen, oder in der „Offenen Werkstatt“ selbständig zu arbeiten.

Da die Filmentwicklung – vor allem beim ersten Mal – ein zeitintensiver Prozess ist, kann am Kursabend ein zusätzlicher Termin für die Filmentwicklung vereinbart werden.

 

Ein Termin, Dienstag

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 0421
Verdiener
50,00
2 verfügbar
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 0421
Nichtverdiener
25,00
2 verfügbar
29.1.

Focus-Fotografie

Fototreff Focus-Fotografie Kurs Fotografie
Fr, 19–22 Uhr
Keine Tickets verfügbar
Raum: ONLINE

Focus Fotografie ist ein Treff von Interessierten die sich circa einmal im Monat zwanglos treffen – daher ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Die Gruppe ist bunt und setzt sich aus verschiedenen Altersstufen zusammen. Was alle verbindet, ist die Begeisterung für das Medium Fotografie, in seiner gesamten Bandbreite.
Inhaltlich ist prinzipiell alles möglich, das Ziel ist ein inspirierendes Miteinander: Theorie, Bildbesprechungen, Ideenaustausch ebenso, wie neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

Die Termine finden immer freitags (ca. einmal im Monat) ab 19:00 Uhr im Werkstatthaus statt

Unkostenbeitrag € 3.- / Keine Anmeldung erforderlich / 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

Bei Interesse an den Treffs: kurze Mail genügt und wir nehmen Sie in den Verteiler auf

—————————————————————————————————————————————————————————————

ACHTUNG:

Focus-Fotografie wird auf Grund von COVID-19 bis auf Weiteres ausschließlich im Online-Format weitergeführt werden.

Unter folgendem Link ist die Teilnahme online möglich:

via https://meet.jit.si/FotografieWerkstatthaus | PC (empfohlen Chrome! Firefox verhält sich zunehmend instabil) oder per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | kostenlos

2.2.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

3.2.

Ein Abend: Das Fotogramm – abstrakte Kunst | F 052021

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21 Uhr
Noch 2 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Ein Abend abstrakte Fotografie. Viele renommierte Fotografen und Künstler – wie beispielsweise Man Ray – haben sich sehr intensiv und lange mit dieser simplen Technik auseinander gesetzt, die einen sehr großen gestalterischen und experimentellen Spielraum bietet.

Wir lernen an diesem Abend das Verfahren kennen und werden uns mit den verschiedenen Möglichkeiten zur Erzeugung von Fotogrammen beschäftigen. Diese Technik funktioniert mittels einer einfachen Lichtquelle und analogem Fotopapier in direktem Kontaktverfahren.

Prinzipiell lassen sich Fotogramme auch mit moderatem Aufwand zuhause herstellen, ohne eigenes Fotolabor. Tipps & Tricks, so wie Bezugsquellen für Material inklusive. Wer über diesen Termin hinaus selbständig in der Dunkelkammer im Werkstatthaus an Fotogrammen arbeiten möchte, hat nach diesem Einführungstermin – nach Absprache – die Möglichkeit.

Einzeltermin, Mittwoch, 18:30-21:00 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Themenabend Fotogramm | F 052020
Verdiener
40,00
2 verfügbar
Themenabend Fotogramm | F 052020
Nichtverdiener
20,00
2 verfügbar
4.2.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

4.2.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

9.2.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

10.2.

Digitale Bildbearbeitung Modul II | F 0621

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: per Video-Chat

Erweiterte Techniken der Bildbearbeitung

Dieser Abend dient als Fortsetzung des Moduls I dieses Kurses. In diesem Teil des Workshops beschäftigen wir uns mit folgenden Themen: Retusche, Auswahl-Werkzeuge, Ebenen, Entzerren von Bildern, Text / Bild, Maskierungen und erweiterte Techniken. Es bietet sich ebenso die Gelegenheit, eigene Problemstellungen mit einzubringen, soweit sie den Rahmen des Kurses nicht sprengen.

 

Dieser Workshop ist ein Online-Angebot und wird über „Jitsi“, ein kostenloses Open-Source-Videokonferenztool abgehalten.

Teilnahme via PC: empfohlen Chrome! Firefox verhält sich teilweise instabil.

Alternativ per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | beide Möglichkeiten sind kostenlos

Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung.

 

Nach Anmeldung/Bezahlung erhalten Sie einen Zugang (Link) zum verwendeten Raum bei „Jitsi“.

 

Einzeltermin, Mittwoch, 18:30-21:30 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Digitale Bildbearbeitung Modul II | F 0621
Verdiener
40,00
6 verfügbar
Digitale Bildbearbeitung Modul II | F 0621
Nichtverdiener
20,00
6 verfügbar
12.2.

„Was ist ein gutes Foto, ist das Kunst, oder…“ | F 0621

Kurs Fotografie
Fr, 19–21 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: per Video-Chat

Es darf diskutiert werden! Was ist ein „gutes“ Foto? Ist das Kunst, oder…

Wann ist mein Bild „mehr“ als eine reine fotografische Abbildung, oder ein „Lucky Shot“? Gibt es Kriterien, oder ist alles Geschmackssache?

Darüber werden wir in entspannter Atmosphäre diskutieren und vielleicht bereichert diese thematische Auseinandersetzung auch unsere eigene fotografische Arbeit.

 

Dieser Workshop ist ein Online-Angebot und wird über „Jitsi“, ein kostenloses Open-Source-Videokonferenztool abgehalten.

Teilnahme via PC: empfohlen Chrome! Firefox verhält sich teilweise instabil.

Alternativ per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | beide Möglichkeiten sind kostenlos

Eine stabile Internetverbindung ist Voraussetzung.

 

Nach Anmeldung/Bezahlung erhalten Sie einen Zugang (Link) zum verwendeten Raum bei „Jitsi“.

 

Einzeltermin, Freitag, 19:00-21:00 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
„Was ist ein gutes Foto, ist das Kunst, oder...“ | F 0621
15,00
6 verfügbar
16.2.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

17.2.

Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 0721

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Noch 2 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Dieser Crashkurs bietet einen ersten Überblick über die analoge Dunkelkammer und ihre Techniken.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie, hat die Arbeit in der Dunkelkammer nichts an ihrer – vor allem haptischen – Faszination verloren.
Diese individuelle Einführung an einem Tag beinhaltet einen kompletten Überblick über die Techniken im Schwarzweiß-Labor. Dazu gehören Filmentwicklung, Kontakt und Positivprozess.
Dieser Termin ist ebenso für Wiedereinsteiger gut geeignet, um verstaubte Kenntnisse aufzufrischen.

Weiterführend besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in individuellen Einzelterminen zu vertiefen, oder in der „Offenen Werkstatt“ selbständig zu arbeiten.

 

Da die Filmentwicklung – vor allem beim ersten Mal – ein zeitintensiver Prozess ist, kann am Kursabend ein zusätzlicher Termin für die Filmentwicklung vereinbart werden.

 

Ein Termin, Mittwoch

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß
Verdiener*innen
50,00
2 verfügbar
Tagesworkshop Grundlagen analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß
Nichtverdiener*innen
25,00
2 verfügbar
18.2.

FX | Neue Sichtweisen

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

wöchentlich, Donnerstag, 10 Termine

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

18.2.

Neue Sichtweisen | F 4220

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

10 Termine

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

23.2.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

24.2.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Noch 3 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Abstract Art | F 0821
Verdiener
75,00
3 verfügbar
Abstract Art | F 0821
45,00
3 verfügbar
26.2.

Focus-Fotografie

Fototreff Focus-Fotografie Fotografie
Fr, 19–22 Uhr
Keine Tickets verfügbar
Raum: ONLINE

Focus Fotografie ist ein Treff von Interessierten die sich circa einmal im Monat zwanglos treffen – daher ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Die Gruppe ist bunt und setzt sich aus verschiedenen Altersstufen zusammen. Was alle verbindet, ist die Begeisterung für das Medium Fotografie, in seiner gesamten Bandbreite.
Inhaltlich ist prinzipiell alles möglich, das Ziel ist ein inspirierendes Miteinander: Theorie, Bildbesprechungen, Ideenaustausch ebenso, wie neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

Die Termine finden immer freitags (ca. einmal im Monat) ab 19:00 Uhr im Werkstatthaus statt

 

Unkostenbeitrag € 3.- / Keine Anmeldung erforderlich / 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

Bei Interesse an den Treffs: kurze Mail genügt und wir nehmen Sie in den Verteiler auf

—————————————————————————————————————————————————————————————

ACHTUNG:

Focus-Fotografie wird auf Grund von COVID-19 bis auf Weiteres ausschließlich im Online-Format weitergeführt werden.

Unter folgendem Link ist die Teilnahme online möglich:

via https://meet.jit.si/FotografieWerkstatthaus | PC (empfohlen Chrome! Firefox verhält sich zunehmend instabil) oder per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | kostenlos

2.3.

Fotografie – Basics | F 0221

Kurs Fotografie
Di, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Mithilfe von technischen und gestalterischen Grundlagen der Fotografie entstehen mehr als nur Schnappschüsse und Zufallsergebnisse.
In diesem Workshop erarbeiten wir uns die fotografischen Basics: Kameratechnik (Blende, Zeit, ISO, Belichtungsmessung, Weißabgleich…), Lichtführung, Unterschiede zwischen digitaler und analoger Fotografie, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und Möglichkeiten der Präsentation – kurz: den gesamten Werkzeugkasten, um die Technik zu verstehen und interessante Bilder zu gestalten.
Ein wesentlicher Bestandteil des Kurses ist ebenso, eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Vielleicht entwickeln sich daraus auch »Neue Sichtweisen«.

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind wöchentlich!

3.3.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

10.3.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

17.3.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

18.3.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Neue Sichtweisen
Verdiener
160,00
6 verfügbar
Neue Sichtweisen
Nichtverdiener
100,00
6 verfügbar
20.3.

Jagdfieber – für Kinder von 8-10 Jahren | FJ 1121

Kurs Fotografie
Sa, 14–17 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Jagdfieber

50 Kärtchen

25 Motive

1 Memory

Begebt euch gemeinsam mit mir auf die Jagd nach spannenden Motiven für unser selbst gestaltetes Memory.

Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt – rund ums Werkstatthaus könnt ihr euch frei bewegen und euch auf die Suche nach den passenden Motiven machen.

Auf Wunsch kann jedes Kind sein eigenes Memory bestellen und mit nach Hause nehmen.

 

2 Termine, Samstag, 14:00-17:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

 

Kinder von 8 – 10 Jahren

Voraussetzung bei allen Fotokursen: eigene Kamera – auch Handykameras sind willkommen.

Für die Pause bitte ein Vesper mitbringen!

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Jagedfieber
70,00
5 verfügbar
23.3.

Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 1221

Kurs Fotografie
Di, 18:30–21 Uhr
Noch 4 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Wer kennt das nicht: Das wirklich gutgemeinte Feedback aus dem Bekanntenkreis reicht nicht aus, um sich fotografisch weiter zu entwickeln. An diesem Abend gibt es professionelle Unterstützung. Wir besprechen eure mitgebrachten Arbeiten fundiert und konstruktiv, erarbeiten eine Richtung, in die ihr euch weiter entwickeln könnt und beantworten eure Fragen.

Achtung wichtig: Bitte bis zu 15 gedruckte Fotos mitbringen. Die Größe und die Druckqualität sind zweitrangig – quick & dirty reicht völlig. Wir benötigen die Ausdrucke, um sie auszulegen und inhaltlich zu beurteilen, deshalb sind keine digital vorliegenden Bilder in diesem Workshop möglich.

 

Ein Abend, Dienstag, 18:30-21:00 Uhr

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 1221
Verdiener
25,00
4 verfügbar
Ein Abend Feedback & Bildbesprechung | F 1221
Nichtverdiener
15,00
4 verfügbar
24.3.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

24.3.

Tagesworkshop analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 1221

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Noch 2 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Dieser Crashkurs bietet einen ersten Überblick über die analoge Dunkelkammer und ihre Techniken.

Trotz der vielfältigen Möglichkeiten der digitalen Fotografie, hat die Arbeit in der Dunkelkammer nichts an ihrer – vor allem haptischen – Faszination verloren.
Diese individuelle Einführung an einem Tag beinhaltet einen kompletten Überblick über die Techniken im Schwarzweiß-Labor. Dazu gehören Filmentwicklung, Kontakt und Positivprozess.
Dieser Termin ist ebenso für Wiedereinsteiger gut geeignet, um verstaubte Kenntnisse aufzufrischen.
Weiterführend besteht die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in individuellen Einzelterminen zu vertiefen, oder in der „Offenen Werkstatt“ selbständig zu arbeiten.

 

Da die Filmentwicklung – vor allem beim ersten Mal – ein zeitintensiver Prozess ist, kann am Kursabend ein zusätzlicher Termin für die Filmentwicklung vereinbart werden.

 

Ein Termin, Mittwoch

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Tagesworkshop analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 1221
Verdiener
50,00
2 verfügbar
Tagesworkshop analoge Dunkelkammer / Schwarz-Weiß | F 1221
Nichtverdiener
25,00
2 verfügbar
26.3.

Focus-Fotografie

Fototreff Focus-Fotografie Fotografie
Fr, 19–22 Uhr
Keine Tickets verfügbar
Raum: ONLINE

Focus Fotografie ist ein Treff von Interessierten die sich circa einmal im Monat zwanglos treffen – daher ist ein Einstieg jederzeit möglich.
Die Gruppe ist bunt und setzt sich aus verschiedenen Altersstufen zusammen. Was alle verbindet, ist die Begeisterung für das Medium Fotografie, in seiner gesamten Bandbreite.
Inhaltlich ist prinzipiell alles möglich, das Ziel ist ein inspirierendes Miteinander: Theorie, Bildbesprechungen, Ideenaustausch ebenso, wie neue Kontakte mit Gleichgesinnten zu knüpfen.

Die Termine finden immer freitags (ca. einmal im Monat) ab 19:00 Uhr im Werkstatthaus statt

 

Unkostenbeitrag € 3.- / Keine Anmeldung erforderlich / 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

Bei Interesse an den Treffs: kurze Mail genügt und wir nehmen Sie in den Verteiler auf

—————————————————————————————————————————————————————————————

ACHTUNG:

Focus-Fotografie wird auf Grund von COVID-19 bis auf Weiteres ausschließlich im Online-Format weitergeführt werden.

Unter folgendem Link ist die Teilnahme online möglich:

via https://meet.jit.si/FotografieWerkstatthaus | PC (empfohlen Chrome! Firefox verhält sich zunehmend instabil) oder per App: „Jitsi“ [Android / iOS] | kostenlos

27.3.

Jagdfieber – für Kinder von 8-10 Jahren | FJ 1121

Kurs Fotografie
Sa, 14–17 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Jagdfieber

50 Kärtchen

25 Motive

1 Memory

Begebt euch gemeinsam mit mir auf die Jagd nach spannenden Motiven für unser selbst gestaltetes Memory.

Dabei sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt – rund ums Werkstatthaus könnt ihr euch frei bewegen und euch auf die Suche nach den passenden Motiven machen.

Auf Wunsch kann jedes Kind sein eigenes Memory bestellen und mit nach Hause nehmen.

 

2 Termine, Samstag, 14:00-17:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr

 

Kinder von 8 – 10 Jahren

Voraussetzung bei allen Fotokursen: eigene Kamera – auch Handykameras sind willkommen.

Für die Pause bitte ein Vesper mitbringen!

31.3.

Abstract Art | F 0821

Kurs Fotografie
Mi, 18:30–21:30 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In diesem Kurs lassen wir das klassische fotografische Abbild hinter uns und beschäftigen uns mit analogen – und digitalen – Fotografie-Techniken im Bereich der sogenannten „Alternative Photography“ und abstrakter Fotografie.

Der – etwas schwammige – Begriff meint nichts anderes, als eine Gegenbewegung zur zeitgemäßen digitalen Fotografie und Bildbearbeitung, welche in der Regel exakte und konkret planbare Ergebnisse liefert.

Basierend auf relativ simplen analogen Techniken, darf in diesem Kurs auch der – geplante – Zufall eine Rolle spielen. Dabei entstehen auf relativ einfachem Weg künstlerische Unikate. Es ist nicht alles im Voraus kalkulierbar und es gibt genügend Freiraum zum Experiment.

Wir erforschen spielerisch-experimentell verschiedene Möglichkeiten und Techniken – analog und digital – mit denen wir abstraktes Bildmaterial erzeugen können.
Dazu gehören beispielsweise Fotogramm, Luminogramm, Scanography, Chemogramm, Langzeitbelichtung, Lochkamera oder Mehrfachbelichtung und kameraloser Fotografie.
Außerdem beschäftigen wir uns mit verschiedenen Künstler*innen, die maßgeblich an der Entwicklung zur abstrakten Fotografie beigetragen haben.
Dieser Kurs richtet sich an all jene, die gerne aktiv und spielerisch neues Terrain erkunden und auch Experimentellem nicht abgeneigt sind.

Dieser Kurs dient als Anregung zum fotografischen Experiment, weitere individuelle Termine zur Vertiefung der Kentnisse sind nach Absprache möglich.

 

wöchentlich, Mittwoch, 2 Termine

 

Kursleitung: Frank Uhlig

1.4.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

15.4.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

29.4.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

13.5.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

27.5.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

10.6.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

24.6.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

8.7.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

22.7.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

5.8.

Neue Sichtweisen | F 1121

Kurs Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

Fotografie für Fortgeschrittene

Wer kennt nicht den Gedanken „Ich würde gerne häufiger fotografieren, weiß aber nicht was?“ In diesem Kurs stehen Ideensuche und konzeptionelle Fotografie im Mittelpunkt.
Wie finde ich zu innovativen und modernen Bildideen oder gar zu einem übergeordneten Thema? Welche fotografischen Genres sind spannend und noch nicht abgenutzt?
Wie setze ich diese Gedankenskizzen in die Praxis um und präsentiere die entstandenen Arbeiten zeitgemäß?
In diesem Kurs findet eine intensive – künstlerische – Auseinandersetzung mit dem Medium Fotografie statt.
Diese Auseinandersetzung beinhaltet nicht nur das eigene praktische Arbeiten an einer selbst gestellten Thematik, sondern auch das Kennenlernen verschiedener Strömungen zeitgenössischer Fotografie, die das eigene „Erarbeiten“ und „Ausarbeiten“ einer Idee erweitern sollen.
Dies kann auf vielfältige Weise geschehen – vom geplanten Konzept bis hin zur experimentellen Fotografie.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Kamera, Grundkenntnisse in der Bildbearbeitung oder im Fotolabor!

Zentrale Inhalte des Kurses sind Konzeption, Bildbesprechungen, Gestaltungslehre, Präsentation und vor allem gegenseitige Inspiration – so finden wir zu spannenden Themen und zu „Neuen Sichtweisen“.

 

10 Termine, Donnerstag

 

Bitte beachten: Die Kurstermine sind 14-tägig!

 

Kursleitung: Frank Uhlig

Newsletter ( 1 × monatlich )

Social Media