Bildhauerei

In der Bildhauerwerkstatt steht der künstlerische und gestalterische Zugang zu unterschiedlichen plastischen Materialien wie Metall, Holz, Stein, Gips und Plastilin sowie deren Gebrauch und manuelle Bearbeitungsweise im Mittelpunkt. Die Komplexität dreidimensionaler Formen steht im Zentrum interdisziplinärer Experimente mit unterschiedlichen Werkstoffen und deren manuellen Bearbeitungsweisen.
Es wird theoretisch wie praktisch ein inhaltlicher Diskurs gepflegt, wobei der klassische Begriff der Bildhauerei Transformationen in andere Disziplinen (Bricolage, Diy, digitale Technologien…) erfährt, um dessen Grenzen und Möglichkeiten auszuloten.

Häufig gestellte Fragen

Werkstattleitung

Michl Schmidt

Räume

01.04 (Bildhauerei)

Offene Werkstatt

In der offenen Werkstatt können eigene Vorhaben vom künstlerischen Projekt bis zur Reparatur umgesetzt werden. Raum, Werkzeuge und Rat stehen dabei zur Verfügung.Voraussetzung für die Nutzung der Offenen Werkstatt ist ein absolvierter Kurs oder entsprechende Vorkenntnisse.

Tagesgebühr EUR 8,- / 5,-

Nächste Kurse

Kommende Kurse
Alle Termine
Datum
22.6.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

23.6.

Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2521

Offene Werkstatt Bildhauerei
Mi, 17–22 Uhr
Noch 4 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

In der offenen Werkstatt können eigene Vorhaben vom künstlerischen Projekt bis zur Reparatur umgesetzt werden.
Raum, Werkzeuge und Hilfestellung stehen dabei zur Verfügung.

 

14-99 Jahre

 

1 Termin, 17:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Bildhauerei | 2521
Verdiener
8,00
4 verfügbar
Offene Werkstatt Bildhauerei | 2521
Nichtverdiener
5,00
4 verfügbar
24.6.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

25.6.

DIY Möbel/Objekt | B 2321

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

„Form follows function“ ist ein kaum in Frage gestelltes Designprinzip. Wir können aber auch fragen : „kann das weg, oder könnte das doch noch was können?“
Wir experimentieren, erfinden und bauen mehr oder weniger funktionale Objekte und Möbel aus Latten und Brettern, wobei wir uns auch mit dem Thema Gebrauchswert versus Nutzlosigkeit auseinander setzen.
Wir lernen die Grundtechniken der manuellen Holzbearbeitung kennen,dazu werden wir sägen, hobeln, schleifen, nageln, bohren, schrauben, … .

 

14-99 Jahre

 

wöchentlich, Freitag, 7 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

29.6.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

1.7.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

2.7.

DIY Möbel/Objekt | B 2321

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

„Form follows function“ ist ein kaum in Frage gestelltes Designprinzip. Wir können aber auch fragen : „kann das weg, oder könnte das doch noch was können?“
Wir experimentieren, erfinden und bauen mehr oder weniger funktionale Objekte und Möbel aus Latten und Brettern, wobei wir uns auch mit dem Thema Gebrauchswert versus Nutzlosigkeit auseinander setzen.
Wir lernen die Grundtechniken der manuellen Holzbearbeitung kennen,dazu werden wir sägen, hobeln, schleifen, nageln, bohren, schrauben, … .

 

14-99 Jahre

 

wöchentlich, Freitag, 7 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

6.7.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

7.7.

Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2721

Offene Werkstatt Bildhauerei
Mi, 17–22 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

In der offenen Werkstatt können eigene Vorhaben vom künstlerischen Projekt bis zur Reparatur umgesetzt werden.
Raum, Werkzeuge und Hilfestellung stehen dabei zur Verfügung.

 

14-99 Jahre

 

1 Termin, 17:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2721
Verdiener
8,00
5 verfügbar
Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2721
Nichtverdiener
5,00
5 verfügbar
8.7.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

9.7.

DIY Möbel/Objekt | B 2321

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

„Form follows function“ ist ein kaum in Frage gestelltes Designprinzip. Wir können aber auch fragen : „kann das weg, oder könnte das doch noch was können?“
Wir experimentieren, erfinden und bauen mehr oder weniger funktionale Objekte und Möbel aus Latten und Brettern, wobei wir uns auch mit dem Thema Gebrauchswert versus Nutzlosigkeit auseinander setzen.
Wir lernen die Grundtechniken der manuellen Holzbearbeitung kennen,dazu werden wir sägen, hobeln, schleifen, nageln, bohren, schrauben, … .

 

14-99 Jahre

 

wöchentlich, Freitag, 7 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

13.7.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

15.7.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

16.7.

DIY Möbel/Objekt | B 2321

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

„Form follows function“ ist ein kaum in Frage gestelltes Designprinzip. Wir können aber auch fragen : „kann das weg, oder könnte das doch noch was können?“
Wir experimentieren, erfinden und bauen mehr oder weniger funktionale Objekte und Möbel aus Latten und Brettern, wobei wir uns auch mit dem Thema Gebrauchswert versus Nutzlosigkeit auseinander setzen.
Wir lernen die Grundtechniken der manuellen Holzbearbeitung kennen,dazu werden wir sägen, hobeln, schleifen, nageln, bohren, schrauben, … .

 

14-99 Jahre

 

wöchentlich, Freitag, 7 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

20.7.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

21.7.

Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2921

Offene Werkstatt Bildhauerei
Mi, 17–22 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

In der offenen Werkstatt können eigene Vorhaben vom künstlerischen Projekt bis zur Reparatur umgesetzt werden.
Raum, Werkzeuge und Hilfestellung stehen dabei zur Verfügung.

 

14-99 Jahre

 

1 Termin, 17.00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2921
Verdiener
8,00
5 verfügbar
Offene Werkstatt Bildhauerei | B 2921
Nichtverdiener
5,00
5 verfügbar
22.7.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

23.7.

DIY Möbel/Objekt | B 2321

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

„Form follows function“ ist ein kaum in Frage gestelltes Designprinzip. Wir können aber auch fragen : „kann das weg, oder könnte das doch noch was können?“
Wir experimentieren, erfinden und bauen mehr oder weniger funktionale Objekte und Möbel aus Latten und Brettern, wobei wir uns auch mit dem Thema Gebrauchswert versus Nutzlosigkeit auseinander setzen.
Wir lernen die Grundtechniken der manuellen Holzbearbeitung kennen,dazu werden wir sägen, hobeln, schleifen, nageln, bohren, schrauben, … .

 

14-99 Jahre

 

wöchentlich, Freitag, 7 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

27.7.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B2321

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Vainer

29.7.

Metall Basis | B 2321

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

12.10.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B4121
Verdiener
220,00
5 verfügbar
MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B4121
Nichtverdiener
180,00
5 verfügbar
14.10.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Metall Basis | B 4121
Verdiener
222,00
5 verfügbar
Metall Basis | B 4121
Nichtverdiener
126,00
5 verfügbar
15.10.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für dieses Event aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketanzahl verändert werden.
Holz/Bild/Hauen | B 4121
Verdiener
220,00
6 verfügbar
Holz/Bild/Hauen | B 4121
Nichtverdiener
110,00
6 verfügbar
19.10.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

21.10.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

22.10.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

26.10.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

28.10.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

29.10.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

2.11.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

4.11.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

5.11.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

9.11.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

11.11.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

12.11.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

16.11.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

18.11.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

19.11.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

23.11.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

25.11.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

26.11.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

30.11.

MAG – Modellieren, Abformen, Gießen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Di, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Das Abformen als bildhauerische Reproduktion ist das zentrale Thema in diesem Kurs. Zu Beginn steht der Aufbau eines Tonmodells, das anschließend mit Gips abgeformt wird. In diese Form wird dann das Positiv ebenfalls in Gips gegossen. Dabei wird sowohl die Technik der verlorenen Form, wie auch die einer mehrteiligen Form vermittelt.
Der Kurs bietet die Möglichkeit sich systematisch dem Aufbau einer Form zu nähern und den Umgang mit den unterschiedlichen Materialeigenschaften der Werkstoffe Ton, Gips und Silikonkautschuk zu erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Dienstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Oana Paula Vainer

2.12.

Metall Basis | B 4121

Kurs Bildhauerei
Do, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Metall Basis vermittelt Grundlagen um das Material Metall künstlerisch und gestalterisch zu nutzen. Nebst Einführung in die schweißtechnischen Verfahren werden wir verschiedene grundlegende Techniken der Metallbearbeitung in Übungen und Werkstücken erproben.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, Donnerstag, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

3.12.

Holz/Bild/Hauen | B 4121

Kurs Bildhauerei
Fr, 19–22 Uhr
Raum: 01.04 (Bildhauerei)

Welche Herangehensweisen gibt es um Holz bildhauerisch zu bearbeiten, wie lassen sich Ideen technisch und künstlerisch umsetzen? In dem Kurs Holz/Bild/Hauen wird neben den Grundlagen holzbildhauerischer Kenntnisse auch eine experimentelle Auseinandersetzung mit dem Material Holz stattfinden.
Wir lernen die entsprechenden Werkzeuge und die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden kennen und erproben die Übersetzung eigener Vorstellungen ins Material.

 

16-99 Jahre

 

wöchentlich, 8 Termine, 19:00-22:00 Uhr

 

Kursleitung: Michl Schmidt

Newsletter ( 1 × monatlich )

Social Media