Print

 

Der Bereich “Print” fokussiert sich auf Druckgrafiktechniken, mit Schwerpunkt auf Siebdruck und Risographie. Durch theoretische und praktische Kurse fördern wir die künstlerische Entwicklung und vermitteln Kenntnisse für eigenständiges Arbeiten.

 

Bei der Risografie handelt es sich um ein Schablonen- bzw. Durchdruckverfahren, das sehr ähnlich dem Siebdruck ist. Es zeichnet sich durch spezielle Farben und einen einzigartigen Charme aus. Der Risograph erstellt automatisch Schablonen für jedes Motiv und verwendet pflanzenbasierte Ölfarben, was ihn besonders nachhaltig macht. Der Druckprozess beinhaltet das Lasern einer Masterfolie für jede Farbe und das Drucken durch eine rotierende Trommel.

 

Im Gegensatz dazu ermöglicht der Siebdruck, eine expressive Technik, die Kombination von Grafiken, Zeichnungen und Texten. Dabei ist der Siebdruck nicht auf Papier beschränkt sonder lässt es zu auf verschiedenste Materialien zu drucken.   Beide Verfahren nutzen Schablonen, wobei der Siebdruck detaillierte Grafiken mit freistehenden Elementen ermöglicht.

 

 

Werkstattausstattung

RISO:
Gerät: SF9350 EIIE
Verfügbare Farben: Black, Federal Blue, Fluor Pink, Yellow

SIEBDRUCK:
Siebe A3, A3+, A2, A1
Papierfarbe und Textilfarbe
Vakuumdrucktisch für Motive bis max. A1
Auswaschbecken, ...

Werkstattleitung

Sarah Konjić

Räume

02.03 (Siebdruck), 02.01 (Risographie)

Offene Werkstatt

Öffnungszeiten Printwerkstatt:

 

Dienstag 16:00-20:00

Mittwoch 17:00-21:00

Donnerstag 16:00-21:00

Samstag 15:00- 19:00

_________________________________

 

RISO Open Print

 

Die Risographie ist ein umweltfreundliches Schablonendruckverfahren, das dem Siebdruck sehr ähnelt. Sie verwendet keine Chemikalien oder Hitze und ist damit besonders umweltschonend. Der Druckprozess beinhaltet das Lasern einer Masterfolie für jede Farbe und das Drucken durch eine rotierende Trommel, sodass jede Farbe in einem eigenen Durchgang aufgetragen wird. Risographie ermöglicht kleine Auflagen und verwendet ungestrichenes Papier. Die Tinte besteht aus Reiskleieöl und Wasser, daher kann nur auf Papier mit offener Oberfläche gedruckt werden. Wir stellen das passende Papier vor Ort zur Verfügung, damit nichts schiefgeht.

 

Da das Gerät etwas Fingerspitzengefühl erfordert, ist die Teilnahme an einem Riso-Workshop Pflicht, damit ihr den richtigen und selbständigen Umgang mit dem Risographen erlernt.

 

Danach könnt ihr nach Absprache unter print@werkstatthaus.net gerne unseren Riso nutzen um eigene Auflagen zu drucken.

 

 

Nutzgebühr und Materialkosten:

 

Open Studio RISO: 13€

je A3 Print Standard Color (Yellow, Federal Blue, Black) je Farbe 1,00€ (ab 25 Drucken je 0,70€)

je A3 Print Custom Color (Fluor Pink) je Farbe 1,30€  (ab 25 Drucken je 1,00€)

 

 

Verfügbares Papier:

 

A3

Metapaper Extra rough Warmwhite 105 g/m2: 0,40€ pro Bogen ab 10 Bögen 0,30€

Metapaper Extrarough White 120g/m2: 0,50€ pro Bogen ab 10 Bögen 0,40€

Metapaper Rough 5% Rosewhite 100g/m2: 0,40€ pro Bogen ab 10 Bögen 0,30€

 

 

15 % off für Studies und Nichtverdiener

_________________________________

 

 

Belichtungsservice
Ihr wollt Drucken, habt aber nicht die Möglichkeit eure Siebe vorzubereiten? Wir bieten Euch einen Belichtungsservice für eigenen Siebdruckrahmen an.

 

Dafür stehen Euch zwei Optionen zur Verfügung:

 

Basic: 18€ = 1x Sieb
Beinhaltet: Siebbeschichten, Ausarbeitung Belichtungsfilm & Belichten

 

Plus: 26€ = 1x Sieb
Beinhaltet: Siebentschichten-& entfetten, Siebbeschichten, Ausarbeitung Belichtungsfilm & Belichten.

Zu buchbare Option: Geisterbildentfernung + 6€

 

Mehr Infos erhaltet Ihr unter print@werkstatthaus.net

Nächste Kurse

Datum
6.8.

Digitale Welten auf Textil: Objekt- und Landschafts Digitalisierung mit Blender und Siebdruck | P3224

Kompakt Kurs Kurs Print
Di, 14–19 Uhr
Noch 6 Plätze frei.
Raum: 02.02 (Risographie)

 

Kunst und Technologie verschmelzen in unserem 4-Tägigen Workshop, wo wir digitale Technologien nutzen, um Kunstdrucke und tragbare Textilien zu gestalten.

 

Wir führen euch in die Welt der digitalen Kunst und Druckverarbeitung ein, indem wir euch mit 3D-Scantechnologie, Blender, Risographie und Siebdruck vertraut machen.

 

Unser Ziel ist es, euch grundlegende Fähigkeiten in der digitalen Gestaltung beizubringen und euer kreatives Denken zu fördern und zu fordern. Darüber hinaus habt ihr die Möglichkeit, Grundlagen verschiedener Drucktechniken zu erlernen, insbesondere Risographie und Siebdruck, was euch wiederum die Nutzung unserer offenen Werkstatt ermöglicht.

 

 

 

Termine

Erster Termin: 06.08, 14:00- 19:00

 

Folge Termine!

07.08, 14:00- 19:00

08.08, 14:00- 19:00

09.08, 14:00- 19:00

 

Preis inkl. Material

 

Mindestalter: 14

 

Kursleitung: Sarah Konjic

 

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Digitale Welten auf Textil: Objekt- und Landschafts Digitalisierung mit Blender und Siebdruck | P3224 Verdiener
175,00
6 verfügbar
Digitale Welten auf Textil: Objekt- und Landschafts Digitalisierung mit Blender und Siebdruck | P3224 Nichtverdiener
110,00
6 verfügbar