Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen

Das Werkstatthaus bietet mit dem Veranstaltungsraum, der Galerie, dem Projektraum mit Café und den Werkstätten interessante Möglichkeiten abseits institutionalisierter Spielstätten. Hier werden kooperative Formate verschiedener Disziplinen, Initiativen und Institutionen ermöglicht. Es finden Ausstellungen, Filmscreenings, Konzerte und Vorträge statt. Wir bieten Raum für Kollaborationen, Diskurs und für die Erprobung neuer Darstellungsformate. Eine Produktionsstätte regionaler und internationaler Künstler*innen. Anfragen für Veranstaltungen bitte unter leitung@werkstatthaus.net. Eine Liste der vergangenen Veranstaltungen findest Du hier!

Datum
6.3.

NOVAA live im Werkstatthaus – AUSVERKAUFT!

Event Konzert Café / Projektraum / Konzertlocation
Mi, 19–22 Uhr
Eintritt frei!
Raum: UG.04 (Club)

Novaa veröffentlicht ihr fünftes und vorerst letztes Studioalbum “Super Novaa”

 

Mit “Super Novaa” veröffentlicht Novaa ihr fünftes Studioalbum und zugleich ihr erstes bei. Die Songs der Berliner Musiker:in und Produzent:in changieren zwischen softem elektronischem Pop und Hyperpop, verdichtet durch orchestrale Elemente. Die beteiligten Feature-Gäst:innen sind eine Art Supersternenhaufen des Musikuniversums, mit dabei sind unter anderem Mulay, Ayelle, LIE NING, Emily Roberts und Keke. “Super Novaa” ist nämlich vorallem auch eins: Ein Hoch auf die Community und das gemeinsame Erschaffen, was besonders spannend ist im Hinblick darauf, das Novaa frühere Alben beinahe im Alleingang produziert hat. Novaa verbindet damit ihre Qualitäten als Songwriter:in, Produzent:in und Co- Musiker:in zu einem facettenreichen, intimen und dennoch tanzbaren Gesamtwerk, dessen klare Botschaften in diesem Arrangement umso deutlicher strahlen – eine Supernova eben. Denn zugleich ist “Super Novaa” Novaas Abschied an die Musikwelt, zumindest von der großen Bühne

7.3.

Critique Class Fotografie | F1024

CritiqueClass Diskussion Event Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Noch 15 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In der Critique Class (CC) treffen wir uns regelmäßig, um Fotos und Projekte zu besprechen. Diese Art von Gruppe kann sehr hilfreich sein, um das Fotografieren zu verbessern und Feedback von anderen Fotograf*innen zu erhalten. Es ist wichtig, dass die Teilnehmer*innen der Kritikklasse respektvoll und konstruktiv miteinander umgehen, um ein positives und produktives Umfeld zu schaffen.

 

Wenn du daran interessiert bist, deine Fähigkeiten als Fotograf*in zu verbessern, kann CC eine großartige Option für dich sein! CC ist offen für alle und ohne Verpflichtung eigene Projekte zu präsentieren. Du kannst jedoch in diesen “Raum” immer zuhören und mitdiskutieren.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Critique Class Fotografie | F1024 Verdiener
5,00
15 verfügbar
Critique Class Fotografie | F1024 Nichtverdiener
3,00
15 verfügbar
15.3.

TAG DER DRUCKKUNST – Siebdruck Kompakt | P 1124

Event Kompakt Kurs Kurs Print
Fr, 15–20 Uhr
Noch 1 Platz frei.
Raum: 02.03 (Siebdruck)

 

Zum offiziellen Tag der Druckkunst habt ihr die Möglichkeit in einer angepassten Form des Kompakt Kurses den Ablauf des Siebdruckens komplett kennenzulernen.

 

Im Team erlernt ihr alles notwendige um später auch selber spannende Projekte umsetzen zu können. Wir starten, wie immer, mit einer kurzen theoretischen Einführung um kurz darauf uns gemeinsam auf Ideensuche für unser Druckmotiv zu begeben.

 

Das Ziel dieses  Workshops ist es gemeinsam ein mehrfarbiges Motiv für eure Jutebeutel zu kreieren und dann natürlich im Anschluss auch zu drucken. Dabei wollen wir alle drucktechnischen Basics erlernen und erste Erfahrungen sammeln.

 

Dieser Kurs ermöglicht euch auch später die offene Werkstatt nutzen zu können.

 

 

 

Preis inkl. Materialkosten

 

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
TAG DER DRUCKKUNST - Siebdruck Kompakt | P 1124 Verdiener
65,00
1 verfügbar
TAG DER DRUCKKUNST - Siebdruck Kompakt | P 1124 Nichtverdiener
40,00
1 verfügbar
15.3.

Ausstellung Donna Volta Newmen: „second cast“: Radierungen und Monotypien im Werkstatthaus

Ausstellung Event Café / Projektraum / Konzertlocation
Fr, 19–22 Uhr
Eintritt frei!
Raum: 01.06 (Galerie)

Opening: Fr. 15.03.2024 um 19:00 Uhr – Talk mit der Künstlerin Ausstellungsdauer: 15.03.2024 – 26.04.2024

 

Anlässlich des Tags der Druckkunst, widmet das Werkstatthaus der Berliner Künstlerin Donna Volta Newmen eine Ausstellung mit neuen Radierungen und Monotypien.

 

Unter dem Titel second cast, werden druckgrafische Portraits gezeigt, die die Idee einer Zweitbesetzung für alltägliche soziale Rollen in den Mittelpunkt rücken. Die Arbeiten zeigen die dualistische Natur dieser Rollen und geben Raum für die Widerständigkeit, Sehnsüchte und verborgenen Schattenseiten konventioneller Normen und Werten.

Donna Volta Newmen (*1990, Chemnitz, DE) ist eine in Berlin lebende Künstlerin, die traditionelle künstlerische Druckgrafik mit malerischen Elementen

der Monotypie kombiniert. Aufgewachsen in einer druckgrafischen Werkstatt in Chemnitz studierte Newmen an der Schnittstelle von bildender Kunst, Gestaltung und kritischer Theorie. 2019 graduierte sie im MA Fine Art and

Design vom Sandberg Instituut Amsterdam.

 

@donnavolta_newmen

 

Website Donna Volta Newmen

 

https://www.tag-der-druckkunst.de/

 

 

Zum Bild:

Donna Volta Newmen, Mata, Teil der bombastic side eye Serie, 2023, Kaltnadelradierung und Monotypie, 300g Hahnemühle Bütten, 49 x 38 cm

 

Fotocredit: Studio für Kunstdokumentation
Intsallationsansicht Einzelausstellung “All Muses are dead” bei soft power

16.3.

Intensive analoge Fotografie I F1124

#analogfoto DIY@WSH Event Kompakt Kurs Kurs Fotografie
Sa, 14–20 Uhr
Noch 0 Platz frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

 

Für alle, die sich für analoge Fotografie interessieren und die Entwicklung von Schwarzweißfilmen sowie die Herstellung eigener Abzüge in der Dunkelkammer erlernen möchten. Der Kurs findet an einem Samstag statt und geht von 14 bis 20 Uhr.

 

Du solltest einen unentwickelten Schwarz-Weiß-Film mitbringen und wir werden gemeinsam mit dem Material arbeiten.

 

In diesem Kurs geht es nicht um allgemeine Kameratechnik, sondern nur um die Entwicklung von Film und Papier.

 

Chemie und Papier sind im Kurspreis enthalten.

 

Nach diesem Kurs wirst du auch in der Lage sein, die Dunkelkammer hier im Werkstatthaus selbst zu benutzen.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Intensive analoge Fotografie I F1124 Verdiener
110,00
0 verfügbar
Ausverkauft
Intensive analoge Fotografie I F1124 Nichtverdiener
75,00
0 verfügbar
Ausverkauft
16.3.

DIY@WSH: Let us talk Linux! – März

DIY@WSH Event Kurs Medienwerkstatt
Sa, 14–15:30 Uhr
Eintritt frei!
Raum: 02.08 (Medien Seminarraum)

 

In der Gruppe teilen wir unsere Erfahrungen, tauschen Themen aus, suchen Lösungen und geben Hilfestellung rund um Linux.

 

Anfänger*innen sind herzlich willkommen! Schreibt gerne an die Medienwerkstatt oder kommt vorbei!

 

Wir treffen uns in der Medienwerkstatt im Werkstatthaus.

 

Eine Teilnahme via Video-Chat mit Jitsi ist weiterhin möglich.

Bitte eine Mail an: medien@werkstatthaus.net

Dann folgt eine Mail mit dem Link zum Video-Chatroom.

 

Ein Termin

@Medienwerkstatt

Samstag, 16.03.2023

14:00 – 15:30 Uhr

 

Leitung: Udo Ketschau & Alexander Bischoff

16.3.

AKTzeichnen/malen – Lange Session M1124

DIY@WSH Event Kurs Malerei
Sa, 16–19 Uhr
Noch 0 Platz frei.
Raum: 03.06 (Atelier)

Das beliebte, freie Mittwochs Format – jetzt auch samstags, in kleinerer Gruppe und in 3 stündiger Länge !

 

Mal- und Zeichenmaterial bitte mitbringen.

 

Es steht aber auch Tusche, Kohle (…) zum ausprobieren bereit.

 

Samstag, 16- 19 Uhr

 

Atelierleitung: Michael Stolz

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
AKTzeichnen/malen - Lange Session M1124
15,00
0 verfügbar
Ausverkauft