Vergangene Veranstaltungen

Datum
16.5.
2024

Soulkitchen: Kammerflimmern: SOYLENT GREEN – … JAHR 2022 … DIE ÜBERLEBEN WOLLEN

Event Café / Projektraum / Konzertlocation
Do, 19:30–21:30 Uhr
Eintritt frei!
Raum: 00.02 (Café / Projektraum)

Kammerflimmern
FilmScreening
Café/Projektraum
19:30 Uhr

Ab 16 Jahren!

16.5.
2024

WSH Kocht “Soulkitchen”

Diskussion Diskussion Event Kurs Café / Projektraum / Konzertlocation
Do, 14–23 Uhr
Keine Tickets verfügbar
Raum: 00.02 (Café / Projektraum)

Im Rahmen der Themenwoche „stjg is(s)t gut“ findet bei uns im Werkstatthaus der “Soul Kitchen Day”statt. Hier dreht sich alles um das Thema Kochen und bewusste Ernährung mit dem Fokus auf die vegane Küche.

 

15:30 Uhr Workshop Riso-Druck

Als kreatives Workshopangebot gibt es eine Einführung in unseren neuen Riso-Drucker – bitte dafür auf dieser Webseite in der Print-Werkstatt anmelden!

 

16:00 Uhr Genuss vegan

Im Café/Projektraum können vegane Leckereien von unserer neuen Café Verantwortlichen und genialen veganen Köchin Zsuzsa probiert werden.

 

18:00 Uhr Vortrag vegan

Lausche einem spannenden und informativen Fachvortrag über vegane Ernährung von Zsuzsa Bánvölgyi – www.leckerschmecker-kuechenfee.de

 

 

19:30 Uhr Film Screening
Die Medienwerkstatt zeigt den Kult-Klassiker “Soylent Green” (deutsch: “… JAHR 2022 … DIE ÜBERLEBEN WOLLEN”)

 

 

22:00 Uhr Ausklang mit Musik von Ardt

9.5.
2024

Ausstsellugn Heidemarie von Wedel: FALTSACHEN DIE GROSSEN PAPIERE

Extern Palermo Galerie Vernissage Café / Projektraum / Konzertlocation
Do, 19:30–23 Uhr
Keine Tickets verfügbar

 

 

Ausstellungsdauer:
10.05.2024 – 09.06.2024

 

Opening// 09.05.2024 // 19:30

 

„…das Ewige ist eher eine Rüsche im Kleid als eine Idee.“ (Walter Benjamin)

In „FALTSACHEN. DIE GROSSEN PAPIERE“ entstehen die Bilder über einfache Handlungsformen. Aus einer Anzahl großformatiger gefalteter Teile werden einige aufgefaltet und integrieren sich als Teil einer neuen Arbeit. Für die PALERMO Galerie formulieren sie sich auf den Ort bezogen im Raum. In diesen Praktiken stellen sich Fragen zu Sichtbarkeiten, zu Zeigen und Verbergen, zu Materialökonomie und Minimierung.

Heidemarie von Wedel arbeitet mit Bildern über Bilder. Sie verhalten sich wie Elemente, die miteinander verbunden sind. Die Faltung ist sichtbar, die Materialität der Papiere konkret erfahrbar. Sie werden dem Betrachter in einer unmittelbaren visuellen Präsenz gezeigt. Auf diese Weise irritieren sie Gewissheiten oder Erwartungen an fotografische Bilder jenseits der sichtbaren Oberfläche. Vielleicht rufen sie ein Gefühl hervor, das auf eine gegenwärtige Welterfahrung der Fragilität, Unsicherheit oder Destabilisierung antwortet.

 

www.heidemarievonwedel.com
@heidemarievonwedel (Instagram)

 

Heidemarie von Wedel ist eine bildende Künstlerin mit einem Schwerpunkt auf zeitgenössischer Fotografie. Ausgebildet in Malerei, Fotografie und Film verfolgt sie einen experimentellen, Kategorien übergreifenden Ansatz. Ihre Medien sind Buch, Zines, großformatige Arbeiten auf Papier oder auf Leinwand. Kern ihrer Praktiken ist eine Ästhetik des Nicht Perfekten, der Andeutungen und der Übergänge.



4.5.–5.5.
2024

Open Studios: „Insights, Excerpts & Rough Cuts“

Event Offene Werkstatt Café / Projektraum / Konzertlocation
Sa, 15–02 Uhr
Eintritt frei!
Raum: 00.02 (Café / Projektraum)

 

Unter dem Motto „Insights, Excerpts & Rough Cuts“ öffnet das Werkstatthaus am Samstag, dem 04. Mai von 15 bis 02 Uhr für alle Interessierten die vielfältigen Werkstätten des Hauses und gewährt Einblicke hinter die Kulissen
der Ateliers.

 

Während der „Open Studios“ werden Führungen mit der Hausleitung angeboten, außerdem sind die Werkstattleiter aus den Bereichen Textil, Bildhauerei, Medien, Malerei, Fotografie, Keramik, und Druck anwesend und geben Auskunft über ihre aktuellen Projekte, künstlerischen Prozesse und Arbeitsweisen.

 

Leckere Speisen und Getränke sowie live Musik und DJs laden zum Verweilen und Erkunden dieses spannenden und traditionsreichen Hauses ein. Wir freuen uns auf euch!

 

Seit fast 40 Jahren ist das Werkstatthaus eine der renommiertesten Kunst- und Kulturinstitutionen für Jugendliche und Erwachsene in Stuttgart. Das Werkstatthaus ist ein offenes Haus, in dem sich verschiedene Werkstätten aus den Bereichen der bildenden Kunst vereinen und zum transdisziplinären Arbeiten einladen. Überdies präsentiert das Haus ein spannendes Kulturprogramm bestehend aus Ausstellungen, Filmabenden, Lectures, Artist Talks und Konzerten.

 

Mehr Details findet ihr in unserem Program hier: HIER FÜR FLYER KLICKEN

4.5.
2024

OPEN STUDIOS – 🎮 The tiniest Game Jam 🔍

Event Kurs Medienwerkstatt
Sa, 12–21 Uhr
Noch 7 Plätze frei.
Raum: 02.08 (Medien Seminarraum)

Während der Open Studios findet in der Medienwerkstatt ein kleiner 9-stündiger Game Jam statt. In Teams oder einzeln entwickeln wir zu einem vorgegebenen Thema Spiele.

Dafür nutzen wir kleine Engines wie Bitsy, die Wahl ist jedoch für alle Teilnehmenden frei.

 

Ablauf:

12:00 – Bekanntgabe des Themas → 12:15 – Teamfindung → 12:30 – Ideenfindung → Entwicklung → 20:30 – Präsentation

 

Bitte bringe dein eigenes Laptop mit. Ein paar Bildschirme, Switches und Netzwerkkabel stehen zur Verfügung.

 

Getränke, Kuchen und Snacks können im Café erworben werden.

Teilnahme ab 16 Jahren.

 

Medienwerkstatt

12:00 – 21:00 Uhr

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets are no longer available
4.5.
2024

OPEN STUDIOS – Workshop: 🎮 Eigene Spiele mit Bitsy erstellen 👾

Event Kurs Medienwerkstatt
Sa, 10–11:30 Uhr
Noch 5 Plätze frei.
Raum: 02.06 (Medien Arbeitsplatz)

 

Du möchtest beim ersten Game Jam der Medienwerkstatt teilnehmen aber du hast bisher selbst noch kein Spiel entwickelt?

 

Im kurzen Einführungsworkshop zu Bitsy lernst du die Oberfläche und Funktionen der Engine kennen um anschließend ohne Code dein eigenes kleines Game zu erstellen.

 

www.bitsy.org

 

Der Kurs richtet sich besonders an Leute ab 16 Jahren ohne Vorkenntnisse.

 

Falls Du ein eigenes Laptop hast, bringe es gerne zum Kurs mit. Falls nicht, gib uns bitte im Voraus Bescheid. 📨

 

04.05.2024

10:00-11:30 Uhr

Medienwerkstatt

 

Kursleitung: Dana

 

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets are not yet available
2.5.
2024

Critique Class Fotografie | F1824

CritiqueClass Event Fotografie
Do, 19–21 Uhr
Noch 7 Plätze frei.
Raum: 02.05 (Fotografie-Seminarraum)

In der Critique Class (CC) treffen wir uns regelmäßig, um Fotos und Projekte zu besprechen. Diese Art von Gruppe kann sehr hilfreich sein, um das Fotografieren zu verbessern und Feedback von anderen Fotograf*innen zu erhalten. Es ist wichtig, dass die Teilnehmer*innen der Kritikklasse respektvoll und konstruktiv miteinander umgehen, um ein positives und produktives Umfeld zu schaffen.

 

Wenn du daran interessiert bist, deine Fähigkeiten als Fotograf*in zu verbessern, kann CC eine großartige Option für dich sein! CC ist offen für alle und ohne Verpflichtung eigene Projekte zu präsentieren. Du kannst jedoch in diesen “Raum” immer zuhören und mitdiskutieren.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets are not yet available
26.4.
2024

ITFS 2024 spezial: Die Stop Motion Werkstatt am Schlossplatz

Event Kurs Medienwerkstatt
Fr, 14–18 Uhr

 

Beim Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart 2024 machen wir wieder mit!

 

Die Stop Motion Werkstatt ist am Schlossplatz in einem der Zelte rechts von der großen Leinwand.

 

Es gibt wieder einen Knet-Tisch, wo fantastische Figuren und Wesen geknetet werden.

 

Dann können diese an den Tricktischen zum Leben erweckt werden – mit Stop Motion!

 

Wir sind vor Ort am Schlossplatz:

Mittwoch, 24. April

Donnerstag, 25. April

Freitag, 26. April

 

von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Kommt gerne vorbei!

 

We ♥ Stop-Motion!

25.4.
2024

ITFS 2024 spezial: Die Stop Motion Werkstatt am Schlossplatz

Event Kurs Medienwerkstatt
Do, 14–18 Uhr

 

Beim Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart 2024 machen wir wieder mit!

 

Die Stop Motion Werkstatt ist am Schlossplatz in einem der Zelte rechts von der großen Leinwand.

 

Es gibt wieder einen Knet-Tisch, wo fantastische Figuren und Wesen geknetet werden.

 

Dann können diese an den Tricktischen zum Leben erweckt werden – mit Stop Motion!

 

Wir sind vor Ort am Schlossplatz:

Mittwoch, 24. April

Donnerstag, 25. April

Freitag, 26. April

 

von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Kommt gerne vorbei!

 

We ♥ Stop-Motion!