Lade Veranstaltungen

Datum
19.11.–28.1.

LITHIUM AUTOBAHN TEDDY BEAR | Solo Ausstellung Erik van der Weijde

Ausstellung Event Café / Projektraum / Konzertlocation
Sa,
Eintritt frei!
Raum: 00.02 (Café)

Ausstellungsdauer 19.11 bis 28.01.2023

 

Erik van der Weijde ist  Fotograf und Verleger. In den letzten Jahrzehnten hat er ein umfangreiches Werk geschaffen, bestehend aus zahlreichen Künstkerbüchern, Zines und seiner Zeitschrift Subways herausgegeben in seinem eigenen Verlag 4478zine oder in Kooperation mit herausragenden Verlagen wie Roma Publications, Rollo Press, Super Labo und Kaugummi Books. Erik van der Weijdes fotografische Praxis ist eng verknüpft mit einer ausufernden editorischen Praxis, sein Werk ordnet sich geradezu über das Herstellen von Zines und Büchern. Das Editieren und Verlegen dient aber vor allem dem »Lesen« seiner Bilder, die einem unverfälschenden dokumentarischen Stil verpflichtet sind.

Es ist die besondere Fähigkeit von Van der Weijde, das in allen seinen Bildern gleichermaßen das Vertraute und das Fremde, das Banale und das Besondere, das Absurde und das Normale, das Tragische und das Komische, das Erlaubte und das Verbotene, das Unschuldige und das Schuldige, die Liebe und das Begehren zusammenfallen – sei es in den Porträts seiner Frau Ana und seines Sohnes Caetano oder von Prostituierten am Strand.

Im Werkstatthaus präsentiert Erik van der Weijde die Serie LITHIUM, TEDDY BEAR und AUTOBAHN.

 

Begleitend zur Ausstellung bieten wir vom 15.11 bis 17.11 einen Workshop mit Erik van der Weijde an. Hier besteht für alle Interessierten, oder für diejenigen unter euch, die mit dem Gedanken spielen, ein eigenes Künstlerbuch oder Zine zu gestalten, die Möglichkeit sich mit einem ausgewiesenen  Kenner der Szene auszutauschen und in die spannende Welt des Self Publishing einzutauchen. Anmeldunge über die Webseite des Werkstatthauses